Zum Hauptinhalt springen

Gartenteich

Der Gartenteich: Plätscherndes Glück auf Erden. Was uns im Sommer die Füße kühlt und kleinen Fisch-Bewohnern ein schönes Zuhause schenkt, braucht Planung. Ob Filtergröße, Standort oder Reinigung – wir verraten wie.

Die ideale Filtergröße für Ihren Teich. Mit diesen Maßen können Sie planen.

Klares Wasser im Teich? Ein Filtersystem macht's möglich. Denn künstlich angelegte Teiche können sich durch fehlenden Direktkontakt zum Boden und eingeschränkten Wasseraustausch durch natürliche Ab- und Zuläufe schwer von selbst reinigen. Also muss ein Filter her! Aber welche Filter gibt es und welcher ist der Richtige? Wir verraten es Ihnen.

Diesen Standort für Ihren Gartenteich sollten Sie unbedingt vermeiden

Ob groß oder klein, als Zierteich oder Gartenteich mit Fischen. Egal wofür Sie sich entscheiden, die Wahl des richtigen Standortes entscheidet darüber, wie lange Sie Freude an Ihrem Teich haben und wie viel Zeit und Arbeit Sie investieren müssen.

Wir geben Ihnen die wichtigsten funktionalen als auch optischen Faktoren, die den perfekten Standort ausmachen und verraten Ihnen, welche Fehler Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, damit aus Ihrem Wasserparadies vor der Haustür nicht ein gefährlicher Sumpf des Grauens wird.

Jetzt wird’s schmutzig! So säubern Sie Ihren Gartenteich richtig

Schlammschlacht im Gartenteich? Damit meinen wir nicht den Streit mit Ihren Nachbarn!

Wer einen Teich im Garten hat, kommt um die regelmäßige Pflege und Reinigung nicht herum, denn heiße Sommertage sowie Laub und andere äußere Einflüsse können Ihren Gartenteich schnell zur Algen- und Schlammgrube werden lassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schon beim Anlegen Ihres Teichs den zukünftigen Pflegeaufwand gering halten können, was Sie bei der Reinigung beachten sollten und mit welchen Werkzeugen Sie Ihren Gartenteich am besten sauber machen.

Cookies auf dieser Webseite

Sie können nun festlegen, welche Cookies für Sie in Ordnung sind:

erforderlich
Statistik
Marketing
Details